Ahri

Gesundheit:526 Lebensregeneration:6.5 Mana:418 Manaregeneration:8 Angriffsschaden:53.04 Angriffsgeschwindigkeit:0.668 Rüstung:20.88 Magieresistenz:30 Reichweite:550 Bewegungsgeschwindigkeit:330
Fähigkeiten

Passive: Vastayanische Anmut
Wenn Ahri einen Champion innerhalb kurzer Zeit 2-mal mit ihren Fähigkeiten trifft, erhält sie kurzzeitig Lauftempo.

Q: Kugel der Täuschung
Ahri entsendet ihre Kugel und holt sie daraufhin wieder zurück, wobei sie auf dem Hinweg magischen Schaden und auf dem Rückweg absoluten Schaden verursacht. Nach mehreren Treffern mit Fähigkeiten stellt Ahris nächste Kugel pro Treffer Leben wieder her.

W: Fuchsfeuer
Ahri beschwört 3 Fuchsfeuer, die nahe Gegner suchen und diese angreifen.

E: Bezaubern
Ahri wirft einen Handkuss, der Schaden an einem getroffenen Gegner verursacht und ihn bezaubert. Bezauberte Gegner torkeln wehrlos auf Ahri zu und erleiden höheren Schaden durch ihre Fähigkeiten.

R: Geisterhast
Ahri springt nach vorn und feuert Essenzbolzen ab, die an nahen Gegnern Schaden verursachen. „Geisterhast“ kann bis zu 3-mal aktiviert werden, bevor sie abklingt.

Tipps für sich selber

  • Benutze „Bezaubern“, um Kombinationen vorzubereiten. Dadurch wird es viel leichter, mit „Kugel der Täuschung“ oder „Fuchsfeuer“ zu treffen.

  • Eröffne Teamkämpfe mit „Bezaubern“ und verfolge Flüchtende mit „Geisterhast“.

  • „Geisterhast“ erlaubt es Ahri, ihre Fähigkeiten einzusetzen, indem es den Weg für „Bezaubern“ frei macht, Doppeltreffer mit „Kugel der Täuschung“ vereinfacht und Ahri nahe genug an einen Gegner für „Fuchsfeuer“ bringt.

Tipps als Gegner

  • Ahris Durchhaltevermögen sinkt gewaltig, wenn ihre ultimative Fähigkeit, „Geisterhast“ nicht verfügbar ist.

  • Bleibe hinter Vasallen, damit sie nicht zu leicht mit „Bezaubern“ treffen kann, was ihr Schadenspotential deutlich verringert.

Geschichte

Ahri wohnt die verborgene Kraft Runeterras inne. Sie ist eine Vastaya, die mittels Magie Kugeln reiner Energie formen kann. Sie liebt es, mit ihren Opfern zu spielen, indem sie deren Gefühle manipuliert und dann ihre Lebensessenz verschlingt. Trotz ihrer räuberischen Natur hat Ahri eine gewisse Empathie behalten, da sie Momente aus den Erinnerungen jeder verschlungenen Seele erlebt.