Ivern

Gesundheit:585 Lebensregeneration:7 Mana:450 Manaregeneration:6 Angriffsschaden:50 Angriffsgeschwindigkeit:0.644 Rüstung:27 Magieresistenz:32.1 Reichweite:125 Bewegungsgeschwindigkeit:325
Fähigkeiten

Passive: Freund des Waldes
Ivern kann nicht-epische Monster nicht angreifen und auch von ihnen nicht angegriffen werden. Ivern kann magische Haine auf Dschungellager pflanzen, die mit der Zeit wachsen. Wenn der Hain ausgewachsen ist, kann Ivern die Monster freilassen und erhält dadurch Gold und Erfahrung. Ab Stufe 5 kann Ivern Buffs aus dem Dschungel mit seinen Verbündeten teilen.

Q: Wurzelrufer
Ivern ruft eine Ranke herbei, die an getroffenen Gegnern Schaden verursacht und sie festhält. Iverns Verbündete können zum festgehaltenen Ziel springen.

W: Wunderwuchern
Im hohen Gras werden Iverns Angriffe zu Fernkampfangriffen und fügen zusätzlichen magischen Schaden zu. Ivern kann diese Fähigkeit aktivieren, um eine kleine Grasfläche entstehen zu lassen.

E: Zündsamen
Ivern platziert einen Schild auf einem Verbündeten, welcher nach einer kurzen Zeit explodiert, Gegner in der Nähe verlangsamt und ihnen Schaden zufügt.

R: Blümchen!
Ivern beschwört seine Wächterfreundin Blümchen herbei, damit sie ihm im Kampf beisteht. Blümchen sendet Schockwellen aus, wenn sie denselben Champion 3-mal in Folge angreift.

Tipps für sich selber

  • Hilf Verbündeten, das Beste aus einem guten „Wurzelrufer“ zu machen, indem du „Zündsamen“ auf sie wirkst!

  • Bereite mit „Wunderwuchern“ zukünftige Hinterhalte vor!

  • Blümchen kann Skillshots blocken und Gegner verlangsamen. Benutze sie, um Gegner von deinen Teamkollegen abzudrängen!

Tipps als Gegner

  • Für einen Baum ist Ivern ziemlich schwer zu fassen. Sei vorsichtig, wenn du ihm zu weit nachläufst.

  • Iverns Gras hält lange an. Mach dich auf Hinterhalte gefasst!

  • Sei vorsichtig, wenn du dich Ivern allein stellst und er Blümchen zu Hilfe rufen kann!

Geschichte

Ivern Brombeerbart, bekannt als der Hüter der Haine, ist ein seltsames Wesen, halb Mensch, halb Baum. Er durchstreift Runeterras Wälder und pflegt das Leben, wo immer er hingeht. Er kennt die Geheimnisse der Natur und ist ein Freund von allem, was wächst, fliegt und krabbelt. Ivern durchwandert die Wildnis und lehrt allen, denen er begegnet, seltsame Weisheiten. Die Bäume flüstern sich seine Geschichten zu und manchmal gibt er seine Geheimnisse sogar an tratschende Schmetterlinge weiter.