Lee Sin

Gesundheit:570.8 Lebensregeneration:7.5 Mana:200 Manaregeneration:50 Angriffsschaden:69.18 Angriffsgeschwindigkeit:0.651 Rüstung:33 Magieresistenz:32.1 Reichweite:125 Bewegungsgeschwindigkeit:345
Fähigkeiten

Passive: Unruhe
Nachdem Lee Sin eine Fähigkeit eingesetzt hat, erhält er für die nächsten 2 normalen Angriffe erhöhtes Angriffstempo und Energie zurück.

Q: Schallwelle / Resonanzschlag
Schallwelle: Lee Sin erzeugt eine disharmonische Schallwelle, um seine Gegner aufzudecken, und verursacht am 1. getroffenen Gegner normalen Schaden. Trifft „Schallwelle“ einen Gegner, kann Lee Sin innerhalb von 3 Sekunden „Resonanzschlag“ einsetzen.
Resonanzschlag: Lee Sin springt zum von „Schallwelle“ getroffenen Gegner und verursacht normalen Schaden basierend auf dem fehlenden Leben des Ziels.

W: Lebensretter / Eiserner Wille
Lebensretter: Lee Sin springt zum anvisierten Verbündeten und schützt sich vor Schaden. Falls der Verbündete ein Champion ist, wird dieser ebenfalls geschützt. Nutzt er „Lebensretter“, kann Lee Sin innerhalb der nächsten 3 Sekunden „Eiserner Wille“ einsetzen.
Eiserner Wille: Lee Sins Training erlaubt es ihm, im Kampf aufzublühen. Er erhält für 4 Sekunden Lebensraub und Zaubervampir.

E: Orkan / Verkrüppeln
Orkan: Lee Sin schlägt auf den Boden und erzeugt eine Druckwelle, die magischen Schaden verursacht und getroffene gegnerische Einheiten enthüllt. Trifft „Orkan“ einen Gegner, kann Lee Sin innerhalb von 3 Sekunden „Verkrüppeln“ einsetzen.
Verkrüppeln: Lee Sin verringert 4 Sekunden lang das Lauftempo von nahen, durch „Orkan“ verwundeten Gegnern. Das Lauftempo wird während der Effektdauer langsam wiederhergestellt.

R: Zorn des Drachen
Lee Sin führt einen kräftigen Roundhouse-Kick aus, der sein Ziel und alle Gegner, mit dem dieses zusammentrifft, zurückschleudert. Gegner, mit denen es kollidiert, werden für kurze Zeit in die Luft geworfen. Diese Technik hat er von Jesse Perring erlernt, auch wenn Lee Sin keine Gegner von der Karte kickt.

Tipps für sich selber

  • Benutze „Schallwelle“ vor „Zorn des Drachen“, um Gegner mit „Resonanzschlag“ zu verfolgen.

  • Nutze „Unruhe“ besser aus, indem du normale Angriffe zwischen Zauber einstreust, um mehr Schaden zu verursachen und den Energieverlust zu verringern.

  • „Lebensretter“ und „Eiserner Wille“ sind mächtige Werkzeuge im Dschungel.

Tipps als Gegner

  • Bleibt nicht zu dicht zusammen, um Lee Sins ultimative Fähigkeit, „Zorn des Drachen“, weniger stark wirken zu lassen.

  • Lee Sin kann sich mit „Eisernem Willen“ und „Verkrüppeln“ gut gegen normalen Schaden verteidigen, aber ist weiterhin für magischen Schaden anfällig.

  • Lee Sin baut stark darauf, seine Fähigkeitenkombinationen einzusetzen. Mach ihn kampfunfähig, damit er diese nicht mehr effektiv nutzen kann.

Geschichte

Lee Sin, ein Meister der Kampfkünste Ionias, folgt als Kämpfer strengen Prinzipien und kanalisiert die Essenz des Drachengeists, um jeder Herausforderung Herr zu werden. Obwohl der Kampfmönch sein Augenlicht bereits vor vielen Jahren verloren hat, hat er es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das geheiligte Gleichgewicht seines Heimatlandes vor Unruhestiftern zu schützen. Gegner, die ihn wegen seines meditativen Auftretens oft unterschätzen, müssen einen Hagel flammender Fäuste und feuriger Drehtritte überstehen.