Olaf

Gesundheit:597.24 Lebensregeneration:8.5 Mana:315.6 Manaregeneration:7.466 Angriffsschaden:68 Angriffsgeschwindigkeit:0.694 Rüstung:35 Magieresistenz:32.1 Reichweite:125 Bewegungsgeschwindigkeit:350
Fähigkeiten

Passive: Berserker-Wut
Olafs Angriffstempo ist pro 1 % fehlenden Lebens um 1 % erhöht.

Q: Sog
Olaf wirft eine Axt in den Boden eines Zielgebiets, die Schaden an Einheiten verursacht, an denen sie vorüber fliegt, und ihr Lauftempo verlangsamt. Falls Olaf die Axt aufhebt, wird die Abklingzeit der Fähigkeit um 4,5 Sekunden reduziert.

W: Boshafte Schläge
Olafs Angriffstempo ist erhöht. Er erhält Lebensraub und abhängig von seinem fehlenden Leben erhöhte Heilung aus allen Quellen.

E: Rücksichtsloser Schwung
Olaf greift mit solcher Gewalt an, dass seine Angriffe an seinem Ziel und an ihm selbst absoluten Schaden verursachen. Er erhält das dafür aufgewendete Leben zurück, falls er sein Ziel zerstört.

R: Ragnarök
Olaf wird kurzzeitig immun gegen kampfunfähig machende Effekte.

Tipps für sich selber

  • Bei niedrigem Leben kann Olaf „Berserker-Wut“, „Boshafte Schläge“ und „Ragnarök“ kombinieren, um trügerisch stark zu erscheinen.

  • Die durch „Boshafte Schläge“ gewährte zusätzliche Heilung verstärkt sowohl deinen Lebensraub aus allen Quellen als auch Heilungen von Verbündeten.

Tipps als Gegner

  • Olaf wird mit dem Verlust von Leben gefährlicher. Mach ihn erst am Ende des Kampfes kampfunfähig, um ihm den Rest zu geben.

  • Wenn du Olaf in der Anfangsphase des Spiels davon abhälst, seine Axt aufzuheben, minimiert dies seinen verursachten Schaden.

  • Trotz seiner Immunität gegenüber kampfunfähig machenden Fähigkeiten ist Olafs Verteidigung durch den Schaden während „Ragnarök“ verringert. Falls du Olaf während „Ragnarök“ nicht entkommen kannst, versuche, deinen und den Schaden deiner Teamkollegen auf ihn zu konzentrieren.

Geschichte

Olaf ist mit seiner Axt eine unaufhaltsame Kraft der Zerstörung und möchte nichts lieber, als in einem glorreichen Kampf zu sterben. Ihm, der von der rauen freljorder Halbinsel Lokfar stammt, wurde einst ein friedvoller Tod prophezeit, was seiner Auffassung nach das Schicksal eines Feiglings und in seiner Kultur eine Beleidigung darstellt. Auf der Suche nach dem Tod und von der Wut getrieben, tobte er über das Land und tötete viele große Krieger und legendäre Bestien, um einen Gegner zu finden, der ihn aufhalten könnte. Heute ist er ein brutaler Vollstrecker für die Winterklauen und sucht sein Ende in den großen Kriegen, die bevorstehen.