Syndra

Gesundheit:523 Lebensregeneration:6.5 Mana:480 Manaregeneration:8 Angriffsschaden:53.872 Angriffsgeschwindigkeit:0.625 Rüstung:24.712 Magieresistenz:30 Reichweite:550 Bewegungsgeschwindigkeit:330
Fähigkeiten

Passive: Transzendent
Syndras Fähigkeiten erhalten auf ihren maximalen Rängen zusätzliche Effekte.

Dunkle Sphäre: Verursacht 15 % mehr Schaden an Champions.
Willenskraft: Fügt zusätzlich 20 % absoluten Schaden zu.
Zerstreuen der Schwachen: 50 % breiterer Wirkbereich.
Entfesselte Macht: Reichweite um 75 erhöht.

Q: Dunkle Sphäre
Syndra beschwört eine dunkle Sphäre und verursacht magischen Schaden. Die Sphäre verbleibt und kann mit ihren anderen Kräften manipuliert werden.

W: Willenskraft
Syndra ergreift und schleudert eine dunkle Sphäre oder einen gegnerischen Vasallen auf Gegner, wodurch diese magischen Schaden erleiden und deren Lauftempo verringert wird.

E: Zerstreuen der Schwachen
Syndra verursacht magischen Schaden und schleudert Gegner und dunkle Sphären zurück. Von dunklen Sphären getroffene Gegner werden betäubt.

R: Entfesselte Macht
Syndra bombardiert einen gegnerischen Champion mit allen ihren dunklen Sphären.

Tipps für sich selber

  • Nutze deine ultimative Fähigkeit, wenn du viele Sphären auf dem Richtfeld hast, um deinen Schaden zu steigern.

  • Hast du einen gegnerischen Champion mit „Willenskraft“ getroffen, wird dieser verlangsamt, wodurch dieser „Dunkle Sphäre“ kaum ausweichen können wird.

  • Steigere eine deiner Fähigkeiten schnellstmöglich auf Stufe 5, da diese mit der maximalen Stufe zusätzliche mächtige Effekte erhalten.

Tipps als Gegner

  • Sichere dir im Kampf gegen Syndra schnell Stiefel, um ihren Zaubern leichter auszuweichen.

  • Greife Syndra an, nachdem sie „Zerstreuen der Schwachen“ eingesetzt hat, da sie während der langen Abklingzeit verwundbarer sein wird.

  • Mit ihrer maximalen Stufe erhalten Syndras Zauber zusätzliche Effekte und ein geändertes Aussehen.

Geschichte

Syndra ist eine furchteinflößende ionische Magierin, die über unvorstellbare Macht verfügt. Als Kind zog sie in ihrem Dorf den Unmut der Ältesten auf sich, denn ihre magischen Fähigkeiten waren wild und unbezähmbar. Sie wurde fortgeschickt, um unter einem Lehrmeister Kontrolle über sie zu erlangen, doch entdeckte schließlich, dass ihr sogenannter Mentor ihre Fähigkeiten lediglich unterdrückte. Syndra hat aus ihrer Enttäuschung und Pein Sphären dunkler Energie geformt und sich geschworen, alle zu vernichten, die versuchen, sie zu kontrollieren.